Jungius-Preisträger des Jahres 2010

v.l.n.r. Wolfgang Grieger (1. Vorsitzender der GFUR), Dr. Andreas Arndt (IEF), Dr. Marco Kai (MNF), Dr. Stephan Kische (UMR), Dr. Nadja Milewski (WSF), Prof. Dr. Wolfgang Schareck (Rektor)

 

Frau Dr. rer. pol. Nadja Milewski wird für ihre Dissertation “Fertility of Immigrants and Their Descendants in West Germany – An Event-history Approach.” ausgezeichnet.

Dr.-Ing. Andreas Arnderhält den Förderpreis für seine Dissertation mit dem Titel „Physiologische Regelung von implantierbaren rotierenden Blutpumpen zur chronischen Linksherzunterstützung“. 

Dr. rer. nat. Marco Kai wird für seine Dissertation “Analyse und Wirkungen flüchtiger Metabolite von Serratia odorifera 4Rx13” geehrt.

Dr. med. Stephan Kische erhält den Förderpreis für seine Dissertation mit dem Titel „Die endovaskuläre Implantation von Stentgrafts bei Typ B-Aortendissektion unter prognostischen Gesichtspunkten.“ 

Jungius-Preisträger des Jahres 2009

v.l.n.r. Wolfgang Grieger (1. Vorsitzender der GFUR), Dr. Lucinda Trigo Gamarra (WSF), Dr. Freyja Butte (JUF), Dr. Bert Buchholz (MSF), Prof. Dr. Wolfgang Schareck (Rektor)

 

Herr Dr.-Ing. Bert Buchholz wird für seine Dissertation “Analysis of Injection Sprays from Heavy Fuel Oil Common Rail Injectors for Medium-Speed Diesel Engines” ausgezeichnet.

Frau Dr. jur. Freyja Butteer hält den Förderpreis für ihre Dissertation mit dem Titel „Das selbstgeschaffene Recht des Sports im Konflikt mit dem Geltungsanspruch des nationalen Rechts“. 

Frau Dr. rer. pol. Lucinda Trigo Gamarra wird für ihre Dissertation “Effects of Liberalization and Deregulation in the German Insurance Market: Essays on Distribution Channel Structures, Efficiency and Market Performance” geehrt.

Jungius-Preisträger des Jahres 2008

v.l.n.r. Wolfgang Grieger (1. Vorsitzender der GFUR), Dr. Sabine Petersen (IEF), Dr. Sebastian Uhrich (WSF), Dr. Marion Eisenhut (MNF), Dr. Stefan Cantré (AUF), Prof. Dr. Thomas Strothotte (Rektor)

 

Dr. Ing. Stefan Cantré, Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät
Thema der Dissertation:
„Ein Beitrag zur Bemessung geotextiler Schläuche für die Entwässerung von Baggergut“

Dr. rer. nat. Marion Eisenhut, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Thema der Dissertation:
„Molecular characterization of 2-phosphoglycolate metabolism in the cyanobacterial model strain Synechocystis“

Dr. Ing. Sabine Petersen, Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Thema der Dissertation:
„Eine Gebietszerlegungsmetode für die numerische Berechnung elektromagnetischer Felder von Metalldetektoren für die Minensuche“

Dr. rer. pol. Sebastian Uhrich, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Thema der Dissertation:
„Stadionatmosphäre – Herleitung als verhaltens-wissenschaftliches Konstrukt sowie Entwicklung und empirische Validierung eines Messmodells“

Jungius-Preisträger des Jahres 2007

v.l.n.r. Wolfgang Grieger (1. Vorsitzender der GFUR), Dr. Markus Glöckner (JUF), Dr. Farkhat Manapov (MEF), Prof. Dr. Strothotte (Rektor)

 

Dr. Thomas Fennel, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Thema der Dissertation:
„Semiklassische Vlasov-Simulationen zur Beschreibung der Ionisationsdynamik von Metallclustern in intensiven Laserfeldern“

Dr. iur. Markus Glöckner, Juristische Fakultät
Thema der Dissertation:
„Ärztliche Handlungen bei extrem unreifen Frühgeborenen – Rechtliche und ethische Aspekte“

Dr. med. Farkhat Manapov, Medizinische Fakultät
Thema der Dissertation:
“Phenotype conversion of pancreatic fibroblastic cells in culture”

Dr. Sven Müller, Philosophische Fakultät
Thema der Dissertation:
„Die naturgemäße Ortsbewegung in der Physik des Aristoteles – Eine Untersuchung der Rezeption und Umdeutung eines zentralen Lehrstücks der aristotelischen Naturphilosophie in Antike, Mittelalter und Neuzeit bis zu seiner vermeintlichen Überwindung durch Newton“

Jungius-Preisträger des Jahres 2006

v.l.n.r. Wolfgang Grieger (1. Vorsitzender der GFUR), Dr. Grischa Detlefsen, Dr. Thomas Kalinowski, Dr. Peter Birkholz, Prof. Dr. Gerd Röpke (Prorektor)

 

Herrn Dr. Peter Birkholz , Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Thema der Dissertation:
„3D-Artikulatorische Sprachsynthese“

Herrn Dr. Thomas Kalinowski, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Thema der Dissertation:
„Optimal multileaf collimator field segmentation“

Frau Dr. Grischa Detlefsen, Juristische Fakultät
Thema der Dissertation:
„Grenzen der Freiheit – Bedingungen des Handelns – Perspektive des Schuldprinzips: Konsequenzen neurowissenschaftlicher Forschungen für das Strafrecht“

Jungius-Preisträger des Jahres 2005

v.l.n.r. Dr. Heidrun Jander (WSF), Dipl.-Kaufmann Andreas Kamm (Förderpreis für Lehre), Prof. Dr. Antje Krey (Förderpreis für Lehre), Dr. Grit Schröder (MEF), Prof. Dr. Peter Kauffold (1. Vorsitzender der GFUR)

 

Dr. Heidrun Jander, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät,
Thema der Dissertation:
„Phasenspezifisches Controlling der Gewährleistung im Entstehungszyklus langlebiger hochwertiger Gebrauchsgüter“

Dr. Grit Schröder, Institut für Medizinische Biochemie und Molekularbiologie der Medizinischen Fakultät
Thema der Dissertation:
„Alloantigen-spezifische, genetisch modifizierte T-Zellen im Nierentransplantationsmodell der Ratte“

Jungius-Preisträger des Jahres 2004

v.l.n.r. Dr. Thomas Bosecke, Dr. Christoph Schmidt (Förderpreis für Lehre), Dr. Julia Freienberg, Dr. Tilo Döppner, Prof. Dr. Rainer Kohlschmidt (Förderpreis für Lehre)

 

Dr. Thomas Bosecke, Juristische Fakultät,
Thema der Dissertation:
„Vorsorgender Küstenschutz und integriertes Küstenzonenmanagement (IKZM) an der deutschen Ostseeküste“

Dr. Tilo Döppner, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät,
Thema der Dissertation:
„Aufladungsdynamik von Metallclustern nach Anregung mit intensiven Femtosekunden-Lichtimpulsen “

Dr. Julia Freienberg, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Thema der Dissertation:
„Chemie fürs Leben – ein neuer Ansatz für den Chemieunterricht am Beispiel der Behandlung von Säuren, Laugen und Salzen in der Sekundarstufe I sowie Anknüpfungspunkte für die Sekundarstufe II“

Jungius-Preisträger des Jahres 2003

v.l.n.r. Prof. Dr. Hans Jürgen Wendel (Rektor), Dr. Ioannis Mylonas, Dr. Iris Marquardt, Dr. Axel Jacobi von Wangelin, Prof. Dr. Peter Kauffold (1. Vorsitzender der GFUR)

 

Dr. Philipp Karr, Juristische Fakultät,
Thema der Dissertation:
„Institutionen direkter Demokratie in den Gemeinden Deutschlands und der Schweiz – Eine rechtsvergleichende Untersuchung“

Dr. Iris Marquardt, Ingenieurwissenschaftliche Fakultät,
Thema der Dissertation:
„Ein Mischungskonzept für selbstverdichtenden Beton auf der Basis der Volumenkenngrößen und Wasseransprüche der Ausgangsstoffe“

Dr. Ioannis Mylonas, Medizinische Fakultät
Thema der Dissertation:
„Isolierung, Reinigung und Kultivierung von normalen endometrialen glandulären Epithelzellen und deren immunhistochemische Charakterisierung mit intermediären Filamenten, Steroidrezeptoren und Glycodelin A(PP14)“

Dr. Axel Jacobi von Wangelin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät,
Thema der Dissertation:
„Maximizing Synthetic Efficiency: The Development of New Multicomponent Reactions“

Jungius-Preisträger des Jahres 2002

v.l.n.r. Prof. Dr. Günther Wildenhain (Rektor), Dr. Astrid Amhausend, Dr. Görres Grenzdörffer, Prof. Dr. Dieter Schröder (1. Vorsitzender der GFUR)

 

Dr. Astrid Amhausend, Medizinische Fakultät,
Thema der Dissertation:
„ ‚Chaos’ und ‚unendliche Verhandlungen’. Die Gründungsphase des Rostocker Stadtkrankenhauses 1794 – 1865“

Dr. Görres Grenzdörffer, Ingenieurwissenschaftliche Fakultät,
Thema der Dissertation:
“Konzeption, Entwicklung und Erprobung eines digitalen flugzeuggetragenen Fernerkundungssystems für Precision Farming“

Dr. Klaus Michel, Ingenieurwissenschaftliche Fakultät
Thema der Dissertation:
“Ein Beitrag zur Signalverarbeitung von Ortsfiltersensoren“

Jungius-Preisträger des Jahres 2001

v.l.n.r. Prof. Dr. Günther Wildenhain (Rektor), Dr. Jan Carstendiek, Dr. Martin Hein, Prof. Dr. Elmar Mohr (Förderpreis für Lehre), Prof. Dr. Dieter Schröder (1. Vorsitzender der GFUR)

 

Dr. Jan Castendiek, Juristische Fakultät,
Thema der Dissertation:
„Der sozialversicherungsrechtliche Normsetzungsvertrag

Dr. Martin Hein, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät,
Thema der Dissertation:
„Fluorierungen und Fluoralkylierungen von Monosacchariden“

Dr. Karin Meißner, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät,
Thema der Dissertation:
„Ökoparasitologische Untersuchungen am Schlickkrebs Corophium voluntator (Crustacea: Amphipoda). Der Einfluss digener Trematoden auf Populationen eines Zwischenwirtes“

Dr. Uwe Rauschenbach, Ingenieurwissenschaftliche Fakultät
Thema der Dissertation:
„Bedarfsgesteuerte Bildübertragung mit Regions of Interest und Levels of Detail für mobile Umgebungen“